Newsletter Anmeldung







Bürgerverein
Leben in Zeuthen e.V.

Alte Poststr. 1A
15738 Zeuthen
Tel.: 033762 / 518 569
E-Mail schreiben

Bürgersprechstunde:
nach Vereinbarung

Spendenkonto
Kto: 366 600 3000
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

Bündnis Berlin-Brandenburg

 
Am 4.11.2010 gründeten Bürgerinitiativen das Bündnis Berlin - Brandenburg "Gegen die neuen Flugrouten".
Die Schirmherrschaft für das Bündnis hat Frau Dr. Sabine Bergmann-Pohl übernommen. Sie war die Präsidentin der einzigen frei gewählten Volkskammer der DDR und ist heute Präsidentin des Berliner Roten Kreuzes.

Frau Dr. Bergmann-Pohl hat in einem Grußwort an das neue BI-Bündnis betont, dass Sie das Engagement der Bürgerinnen und Bürger „aus vollem Herzen“ unterstützt: „Die Menschen in unserem Land müssen sich darauf verlassen können, dass Zusagen und Entscheidungen staatlicher Institutionen Gültigkeit haben. Intransparenz und Winkelzüge zerstören das Vertrauen der Bürger in die Demokratie. Sie erzeugen das Gefühl von Willkürein Gefühl, das wir in unserem Land nie mehr haben wollen. Auch nicht bei der Planung und Festlegung von Flugrouten für einen Flughafen, auf den sich bisher die überwiegende Mehrheit der Brandenburger und Berliner gefreut hat.“
 
Grußwort von Frau Dr. Sabine Bergmann-Pohl
Das Bündnis „Berlin Brandenburg gegen neue Flugrouten“ wird die alleinige Gültigkeit der alten Flugrouten mit allen Mitteln durchsetzen. Es schließt nicht aus, gegebenenfalls auch rechtliche Schritte zu ergreifen, um die Flugroutenplanung wieder rechtsstaatlichen Prinzipien zu unterwerfen und dabeiwenn nötig - die Genehmigung des BBI insgesamt aufheben zu lassen.
Alle Bürgerinitiativen, die sich für das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit und die Gültigkeit der alten Flugrouten einsetzen, sind herzlich eingeladen, sich dem Bündnis „Berlin Brandenburg gegen neue Flugrouten“ anzuschließen.

 

Das Bündnis setzt sich zur Zeit aus folgenden Bürgerinitiativen zusammen: